das ist wirklich beänstigend

Atheist Media Blog

In den USA versuchen christliche Gegner der Evolutionstheorie von Charles Darwin zunehmend, halböffentliche Schulen zu übernehmen, um ihre Lehren zu verbreiten. Der Autor Jonny Scaramanga berichtete unlängst über einen Fall im US-Bundesstaat Texas, bei dem ein Vater durch Zufall von den fragwürdigen Lehrplänen erfuhr. Das Beispiel belegt einmal mehr, wie religiös verbrämte Aktivisten in den USA versuchen, ihren Einfluss auszudehnen, obwohl ihre Thesen aus den staatlichen Lehrplänen verbannt wurden. Wissenschaftsvertreter warnen nun vor den Folgen für Absolventen der unterwanderten Schulen.

weiterlesen

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements